bedeckt München 14°

Tourismus:Reisebranche lockt Urlauber

Pauschalurlauber können 2021 auf günstige Preise hoffen. Vor allem in weniger gefragten Destinationen dürften die Kosten sinken, sagt Ingo Burmester, Zentraleuropa-Chef von DER Touristik. Branchenprimus Tui spricht von "attraktiven" Preisen. Bei Schauinsland-Reisen bleiben die Preise stabil oder würden durch Sonderaktionen sogar günstiger, wie der Leiter Touristik, Andreas Rüttgers, sagte. Und FTI-Group-Geschäftsführer Ralph Schiller sieht "sehr stabile" Preise. Die Buchungen für den Sommer 2021 lägen deutlich über den Zahlen des Vorjahres, heißt es bei Tui. Einerseits hätten Gäste ihren Urlaub aus diesem Sommer übertragen, andererseits gebe es aufgrund der günstigen Marketinginitiativen auch viele Neubuchungen.

© SZ vom 14.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite