bedeckt München
vgwortpixel

Reiseveranstalter:Thomas Cook sagt nun auch die Reisen für 2020 ab

Deutsche Thomas Cook sagt Reisen für das kommende Jahr ab

Früheren Angaben zufolge hatten bis September 2020 rund 660 000 Kunden einen Urlaub gebucht.

(Foto: dpa)
  • Betroffen sind Kunden aller Marken des Reiseanbieters.
  • Grund für die Absage der Reisen ist, dass bisher kein Käufer für das deutsche Tochterunternehmen gefunden werden konnte.

Der insolvente deutsche Reiseanbieter Thomas Cook sagt für kommendes Jahr alle Reisen ab - unabhängig davon, ob sie bereits vollständig oder teilweise bezahlt sind. Aus insolvenzrechtlichen Gründen könnten keine Reisen ab 1. Januar 2020 stattfinden, teilte das Unternehmen mit. Bisher waren formell nur alle gebuchten Reisen bis Ende 2019 abgesagt worden. Für Reisen danach wollte Thomas Cook noch "die weitere Vorgehensweise prüfen".

Von den Ausfällen betroffen sind Kunden der Marken Thomas Cook Signature, Thomas Cook Signature Finest Selection, Neckermann Reisen, Bucher Reisen, Öger Tours und Air Marin sowie Thomas Cook International. Früheren Angaben zufolge hatten bis September 2020 rund 660 000 Kunden einen Urlaub gebucht.

Kein ausreichendes Kaufangebot

Hintergrund ist, dass weder für das ganze Unternehmen noch für das Veranstaltungsgeschäft der Thomas Cook Touristik GmbH ein belastbares Kaufangebot besteht, gab der Konzern bekannt. Infolgedessen werde zum 1. Dezember die Einstellung des Geschäftsbetriebs der Thomas Cook Touristik GmbH vorbereitet, zu der Neckermann Reisen, Air Marin und Thomas Cook Signature zählen.

Der Reisekonzern will trotzdem bis zum Monatsende nach einer Möglichkeit suchen, das Traditionsunternehmen fortführen zu können. Für Bucher Reisen & Öger Tours GmbH gebe es zwar schon konkrete Angebote, aber die Reisen könnten dennoch nicht durchgeführt werden.

Reiserecht und Reiseservice Was Kunden jetzt wissen müssen

Thomas Cook streicht alle Reisen

Was Kunden jetzt wissen müssen

Thomas Cook sagt nun auch Reisen für 2020 ab: Wer bleibt auf den Kosten sitzen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.   Von Katja Schnitzler