bedeckt München
vgwortpixel

Verbraucherschutz:4,5 von 5 Sternen

4,5 von 5 Sternen

„So viel Test war nie:“ Vorsicht vor Portalen, die nur loben und Produkte nicht wirklich prüfen.

(Foto: Unsplashed / Brooke Cagle)

Wer etwas kaufen möchte, vergleicht online Bewertungen und Preise. Aber wie kommen die Noten auf diesen Test-Webseiten zustande - und kann man ihnen vertrauen?

Das Urteil auf der Webseite "Bestendrei" liest sich wie eine Lobeshymne. Der Trolley, in dem sich Einkäufe transportieren lassen, verfüge "über einen ergonomischen Handgriff mit einem praktischen Doppelhaken", heißt es da. Er lasse sich "auch auf unebenem Untergrund oder Sand" leicht ziehen und "keinen Komfort missen". Dafür gibt es die Note 1,8 - und darunter einen Link zum Händler Amazon, wo Kunden die Ware direkt für 59,99 Euro bestellen können.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Biologie
Junge oder Mädchen?
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Wissenschaft
Kann man schlechte Gewohnheiten loswerden?
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Flugverkehr
Was an Flugschulen wirklich vor sich geht
Zur SZ-Startseite