bedeckt München 13°

Tech-Industrie:Oracle erwog Tiktok-Kauf

Der SAP-Konkurrent Oracle soll einem Zeitungsbericht zufolge am US-Geschäft des chinesischen Kurzvideodienstes Tiktok interessiert gewesen sein. Oracle habe erste Gespräche mit dem Tiktok-Eigner Bytedance geführt, meldete die Financial Times. Es sei erwogen worden, die Aktivitäten in den USA, Kanada, Australien sowie Neuseeland zu kaufen. Dafür habe Oracle mit Investoren wie General Atlanic und Sequoia zusammengearbeitet, die bereits an Bytedance beteiligt sind. Oracle wollte dazu keine Stellung nehmen. Einem Reuters-Bericht zufolge soll auch Twitter zwischenzeitlich einen Kauf von Tiktok in den USA durchgespielt haben. Inzwischen ist offenbar nur noch Microsoft im Rennen. US-Präsident Donald Trump hat den Konzern Bytedance aufgefordert, Tiktoks US-Geschäft innerhalb von 90 Tagen zu veräußern.

© SZ vom 19.08.2020 / Reuters

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite