bedeckt München 21°

Finanzierung im Studium:Wie man sich im Studium selbstständig macht

Erfolgreich als eigener Chef: Nach dem Studium selbständig machen

Von überall und jederzeit Geld verdienen können: Eine Selbstständigkeit hat viele Vorteile.

(Foto: dpa-tmn)

Viele Studenten wollen oder müssen dazuverdienen - einige am liebsten als Freelancer. Doch die Freiheit hat auch Nachteile. Worauf man achten sollte. 

Wer auf die Homepage von Freelance Junior geht, könnte meinen, in einer Singlebörse gelandet zu sein: Profilfotos von gut gelaunten jungen Menschen sind dort zu sehen, vorgestellt mit Vornamen. Doch anstelle von Lebensmotto und Hobbys stehen darunter Studienfach und Jobspezialisierung. Nach der großen Liebe sucht hier niemand, vielmehr hoffen die Studenten auf Aufträge von Unternehmen - als Selbständige, oder wie das Neudeutsch heißt: Freelancer.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Camping in Bayern
Mit Hering und Blasebalg
Teaser image
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Teaser image
Covid-19
"Es ging schnell und heftig zu mit Corona"
Teaser image
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite