bedeckt München 29°

Steueroasen:Deutsches Geld liebt Jersey

Mont Orgueil Castle Gorey Castle Gorey Jersey Channel Islands United Kingdom Europe PUBLICATI

Das Schloss Mont Orgueil steht seit dem 13. Jahrhundert an Jerseys Ostküste.

(Foto: Christian Kober/imago)

Eine neue Offshore-Statistik zeigt, wo Vermögende ihr Geld im Ausland parken. Überraschenderweise liegen in dem Ranking nicht die Schweiz oder die Karibik vorne.

Von Bastian Brinkmann

118,2 Quadratkilometer Fläche umfasst die Insel, 107 800 Menschen wohnen auf ihr, und 98,6 Prozent aller Waren kommen per Boot: Jersey ist in vielen Bereichen detailliert vermessen - und eine stolze Insel. Die Regierung betont gerne, dass Jersey eine selbstverwaltete Kronkolonie mit einem eigenen Steuersystem ist. Und dieses eigene Steuersystem kennt Dinge, die in anderen Ländern undenkbar wären. Die Körperschaftsteuer beträgt in vielen Fällen null Prozent. Weniger geht nicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona-Isolation: Kann man Kinder von Eltern trennen?
Familie und Corona-Verdacht
Lina (nach Möglichkeit) allein zu Haus
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Donald Trump
USA
Präsident ohne Publikum
musik combo
SZ-Magazin
Welches ist das Lied Ihres Lebens?
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Zur SZ-Startseite