Leserdiskussion:Ist das deutsche Steuersystem ungerecht?

Feature Geld Geld in Form von Münzen und 10 / zehn Euro, 20 Euro Scheinen liegt auf einer Ablagefläche. Foto: Wedel/Kir

Während Deutschland bei der Belastung von Arbeitseinkommen mit Steuern und Abgaben Weltmeister ist, werden dagegen Vermögen und Spekulationsgewinne stark privilegiert oder gar nicht besteuert.

(Foto: imago images/Kirchner-Media)

Durch die steigende Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen haben die politischen Debatten zur Verteilung der Steuerbelastungen an Dynamik gewonnen. Die SZ-Autoren Stefan Bach und Sebastian Eichfelder sehen vor allem in der Besteuerung von Immobilienbesitz großen Aufholbedarf.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de//mkam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB