bedeckt München 24°

Steinkohleverstromer:Steag kauft Solarsparte von DMG Mori

Der Essener Steinkohleverstromer Steag investiert in Solarenergie. Eine Konzerntochter werde zum 1. Juli die Solarsparte des Bielefelder Werkzeugmaschinenherstellers DMG Mori übernehmen, teilte Steag mit. Die Neuerwerbung Gildemeister Energy Solutions mit Hauptsitz in Würzburg ist auf Planung, Errichtung und Betrieb von Photovoltaik-Freiflächen-Anlagen spezialisiert. Bei den erneuerbaren Energien ist der Kraftwerksbetreiber vor allem mit der Erzeugung von Strom und Wärme aus Grubengas und Biomasse sowie der Fernwärmeversorgung auf Basis von Geothermie engagiert.