Unternehmensgründer:"Niemand soll sich für den Erfolg selbst verbrennen"

Lesezeit: 7 min

Stephan Stubner

Stephan Stubner im Spinlab, dem Gründerzentrum der Handelshochschule Leipzig.

(Foto: Daniel Reiche/oh)

Stephan Stubner gründete Trivago, investierte in Hello Fresh und Delivery Hero. Als Hochschulrektor unterstützt er heute Gründer, denen es um mehr geht als ums schnelle Geld.

Interview von Elisabeth Dostert

Stephan Stubner, 44, weiß wie Gründen geht. Er hat das selbst schon gemacht. Seit Anfang 2017 ist der Diplomkaufmann Rektor der privaten Handelshochschule Leipzig, kurz HHL. Stephan Stubner Rektor der privaten Hochschule. Sie will ihren Studenten ein "breites Wissen vermitteln". Das brauchen nicht nur Gründer, sondern auch angestellte Manager. Für ethisches Verhalten gibt es Stubner zufolge eine einfache Regel: Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg' auch keinem anderen zu.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Morning in our home; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
Wenn der einseitige Kinderwunsch die Beziehung bedroht
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Medizin
Ist doch nur psychisch
Zur SZ-Startseite