Spitzenverdiener in HollywoodMission Höchstgage

Er könnte sich auch mehrere Scheidungsschlachten leisten: Tom Cruise verdient mehr als Leonardo DiCaprio und Adam Sandler zusammen. Auf der Forbes-Liste der bestbezahlten Schauspieler stehen außerdem ein Wrestler, ein Vampir und ein Diktator.

Spitzenverdiener in Hollywood – Platz 1: Tom Cruise, 75 Millionen Dollar

Tom Cruise verdient mehr als Leonardo DiCaprio und Adam Sandler zusammen. Das US-amerikanische Magazin Forbes hat ausgerechnet, was Schauspieler zwischen Mai 2011 und Mai 2012 verdienten. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Überraschungen.

So sehen Sieger aus: Tom Cruise (rechts) mit Alec Baldwin in seinem neuen Film Rock of Ages, der seit Juni in den Kinos läuft. Der Film konnte die Erwartungen an den Kinokassen bislang nicht erfüllen, aber dafür war das vorangehende Jahr ein erfolgreiches für Cruise. Mit Mission Impossible - Phantom Protokoll hatte er seinen bisher größten kommerziellen Erfolg. Zwischen Mai 2011 und Mai 2012 soll er laut der jährlichen Liste des amerikanischen Forbes-Magazins 75 Millionen Dollar verdient haben. Mehr als Leonardo DiCaprio und Adam Sandler zusammen. Damit ist Cruise der bestbezahlte Schauspieler der Welt.

Bild: Warner / AP 5. Juli 2012, 12:282012-07-05 12:28:02 © sueddeutsche.de/vgr/jab/holz