Soziologe Beckert über die Entstehung von Wert:Das Individuum ist nicht genug

Soziologe Beckert über die Entstehung von Wert: Wirtschaftssoziologe Jens Beckert.

Wirtschaftssoziologe Jens Beckert.

(Foto: Rolf Vennenbernd/dpa; Grafik: SZ)

Wie kommt es, dass ein in Formaldehyd gepackter Hai zwölf Millionen Euro kostet? Allein mit den Methoden der Ökonomik, glaubt Jens Beckert, lässt sich die Frage nach dem Wert nicht beantworten. Er sucht nach anderen Erklärungen.

Von  Varinia Bernau 

Jens Beckert interessiert sich für die einfachen Fragen. Etwa: Wie kann es sein, dass die eine Flasche Wein 1,50 Euro, eine andere aber 200 Euro kostet? Einfache Fragen, die ganz schön kompliziert werden, wenn man länger darüber nachdenkt. Sie provozieren Beckerts Suchinstinkt. "Das ist wie ein Puzzle", sagt er. "Am Anfang hat man noch nicht alle Teile beisammen, dann weiß man nicht, wie diese zusammenpassen. Dann aber entsteht ein Bild - und plötzlich versteht man, was man zuvor nicht verstanden hat."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Corona-Impfungen
Impf-Diskussion
Was über Langzeitfolgen von Impfungen bekannt ist
Young couple enjoying a coffee date; gute frage
Empathie
"Wir vertragen nicht viel Oberflächlichkeit"
Lena Meyer Landrut; Lena Mayer-Landrut
Lena Meyer-Landrut
"Eine ständige Faust ins Gesicht"
October 21, 2021: Human remains found in a Florida park on Wednesday have been confirmed to belong to the missing fianc}
Kriminalität
Die verschwundene weiße Frau
Facebook Files
Innenansicht eines Weltkonzerns
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB