bedeckt München

Siemens:Der Mann aus der Kälte

Jim Hagemann Snabe

Nicht gerne in Rampenlicht: Jim Hagemann Snabe in Kopenhagen bei der Generalversammlung der Reederei Maersk.

(Foto: Ritzau Scanpix / imago)

Jim Hagemann Snabe ist Chef des Siemens-Aufsichtsrats - er entscheidet, wie es mit Konzernchef Joe Kaeser weitergeht. Über einen obersten Kontrolleur mit Hang zum Rebellischen.

Von Caspar Busse und Thomas Fromm

Dafür, dass Jim Hagemann Snabe Aufsichtsratschef eines großen und wichtigen deutschen Konzerns ist, sieht man ihn selten. Der oberste Siemens-Kontrolleur, der früher mal dem Software-Konzern SAP vorstand, hält sich gerne diskret im Hintergrund. Dafür sieht und hört man umso mehr von Joe Kaeser, dem sehr präsenten Vorstandschef.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Landwirtschaft
Tausche Bürostuhl gegen Mini-Acker
spinne
Arachnophobie
Horror auf acht Beinen
Zur SZ-Startseite