bedeckt München 22°
vgwortpixel

Siemens:Großauftrag aus dem Irak

Der Technologiekonzern Siemens hat sich einen weiteren Großauftrag im Irak gesichert: Zwei Kraftwerke nördlich von Bagdad sollen nach Fertigstellung eine Kapazität von 1,6 Gigawatt besitzen, teilte der Konzern mit. Eine entsprechende Übereinkunft mit dem irakischen Energieministerium sei unterschrieben worden. Der Wiederaufbau der Kraftwerke sei ein entscheidender Schritt beim Projekt des Unternehmens, das irakische Energienetz auszubauen. Bereits im Mai hatte Siemens den Zuschlag für Aufträge im Wert von rund 700 Millionen Euro erhalten. Der Irak will die Energieversorgung des Landes deutlich verbessern. Neben Siemens buhlt auch US-Konkurrent General Electrics um die Aufträge, die ein Gesamtvolumen von rund 14 Milliarden Dollar haben.

  • Themen in diesem Artikel: