Schwangerschaft:Das Geschäft mit dem Bauch

Lesezeit: 9 min

Close up of pregnant woman holding cup at the window model released Symbolfoto property released PUB

Die Monate der Schwangerschaft sind heute vor allem auch welche, in denen unzählige Konsumentscheidungen anstehen.

(Foto: imago/Westend61)

Welche Klinik ist die richtige? Und welcher Kinderwagen? Früher besprach man das mit Freunden oder der Mutter. Heute sind immer mehr Schwangere verunsichert und beauftragen einen "Babyplanner". Was sagt das über unsere Gesellschaft aus?

Von Lea Hampel, Bochum/München

Kurz lacht sie los. Sie sitzt im Restaurant eines Münchner Hotels, die dunkelblaue Bluse perfekt gebügelt, die Lippen rot geschminkt, alles an ihr wirkt vornehm. Nur das Lachen ist laut, fast befreit. "Du hast erst mal einen Herzinfarkt gekriegt", sagt sie zu der Frau neben sich. Die wiederum lacht mit, nickt, um gleich darauf den Kopf zu schütteln in Erinnerung an ihr erstes Treffen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Entspannung. Schatten einer junge Frau im Abendlicht. Symbolfoto Jesolo Venetien Italien *** Relaxation shadow of a youn
Meditieren lernen
"Meditation deckt auf, was ohnehin schon in einem ist"
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Die besten Bücher
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Thomas Gottschalk im Interview
"Die junge Generation heute ist so weichgekocht und so ängstlich"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB