Transparenz:Verbraucherschützer fordern TÜV für Schufa & Co.

Lesezeit: 3 min

Antrag für eine Schufa-Auskunft. Bewertungen von Auskunfteien sollen für Verbraucher nachvollziehbarer werden. (Foto: Jens Kalaene/dpa)

Die Bundesregierung will die Regeln für Auskunfteien verschärfen, das geht Verbraucherschützern nicht weit genug. Sie wollen mehr Macht für Kunden.

Von Nils Wischmeyer, Köln

Wer in Deutschland einen Handyvertrag oder einen Kredit haben will, der braucht ihn: den Score von Auskunfteien wie der Schufa. Dieser soll anzeigen, wie kreditwürdig eine Person ist. Bei der Schufa macht er das beispielsweise auf einer Skala von 0 bis 100. Je höher die Bewertung, desto wahrscheinlicher ist es, dass Menschen am Wirtschaftsleben teilnehmen dürfen. Ist der Score hingegen zu schlecht, bekommen Verbraucher oftmals keinen Kredit, keinen Mobilfunkvertrag und teilweise auch keinen Mietvertrag für eine Wohnung.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMobilität
:Was die Verkehrswende kostet

Politisches Zögern hat einen Preis, zeigt eine neue Studie. Der bemisst sich entweder in Geld - oder in Treibhausgasen. Wie die Regierung mit den richtigen Maßnahmen beides einsparen könnte.

Von Vivien Timmler

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: