Schmähpreis Plagiarius 2013Hochstapler der Produktwelt

Plagiiertes Porzellan im deutschen Kaufhaus, gefälschte Staubsauger, sogar abgekupferte Straßenlampen in Katar: Es ist erstaunlich, wie breit der Palette gefälschter Produkte ist. Der Verein Aktion Plagiarius hat Preise für die dreistesten Fälschungen im Jahr 2013 vergeben. In Bildern.

Straßenlampen in Doha, plagiiertes Porzellan in einer deutschen Kaufhauskette, gefälschte Staubsauger, nachgebildete Spielzeugbetonmischer - es ist erstaunlich, wie breit der Palette gefälschter Produkte ist. Der Verein Aktion Plagiarius hat die Preise für die dreistesten Fälschungen im Jahr 2013 vergeben. In Bildern.

Küchenschneidegerät "swizzzProzzz sP20" (Sonderpreis)

Original:

swizzzProzzz AG, Beckenried, Schweiz

Nachahmungen: Vertrieb

1) Plagiat 2011: Zhejiang, VR China / Frankreich

2) Fälschung 2012: Ningbo, VR China

3+4) Plagiate 2013: Tsubasa Corp. Tokio, Japan

5) Plagiat 2013: Kowell Industry Corporation, Goyang, Südkorea

6) Plagiat 2013: unbekannt, Taiwan (R.O.C.)

7) Fälschung 2013: Ningbo Haishu Lihui Export & Import Co., Ltd., VR China

Bild: Foto: Aktion Plagiarius e.V. 15. Februar 2013, 16:462013-02-15 16:46:17 © Süddeutsche.de/hgn/jab