bedeckt München 20°

Schifffahrt - List:Syltfähre "RömöExpress" nimmt einen Tag später Fahrt auf

Direkt aus dem dpa-Newskanal

List (dpa/lno) - Die Syltfähre "RömöExpress" soll einen Tag später als geplant zwischen List auf Sylt und dem dänischen Havneby auf Rømø den Betrieb aufnehmen. Statt bereits am 4. November werde das Schiff das erste Mal am 5. November zwischen den beiden Häfen pendeln, teilte die Rømø-Sylt Linie mit. Grund hierfür sind demnach zusätzliche Umbaumaßnahmen.

Künftig soll das neue Schiff vorrangig in den Sommermonaten sowie an anreisestarken Tagen beispielsweise zu Weihnachten und Silvester parallel zum "SyltExpress" fahren. Da im November die Autozüge vier Wochen lang wegen Bauarbeiten aber nur von Freitagfrüh bis Montagabend fahren, wird die neue Fähre auch im November eingesetzt. Wer zu dieser Zeit dienstags, mittwochs und donnerstags mit dem Fahrzeug auf die Insel will, ist auf die Fähre angewiesen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite