bedeckt München 26°

SAP-Chef Klein:"Ich habe ein paar graue Haare mehr"

SAP-Chef Christian Klein, hier bei der Bilanzvorlage im Januar, baut den Konzern gerade um.

Christian Klein spricht über sein erstes Jahr als alleiniger SAP-Vorstandsvorsitzender, über Aktienabstürze und die Notwendigkeit, dass Deutschland ein Digitalministerium braucht.

Interview von Caspar Busse

Vor einem Jahr, Ende April 2020, beschloss der SAP-Aufsichtsrat, Christian Klein zum alleinigen Vorstandssprecher zu ernennen, Co-Chefin Jennifer Morgan schied nach nur einem halben Jahr aus, sie ging zu Blackstone. In dieser Zeit kam seine Tochter auf die Welt. Klein fuhr damals vom Krankenhaus direkt ins Unternehmen und wurde als Vorstandschef vorgestellt. Jetzt zieht Klein, 40, Bilanz des ersten turbulenten Jahres.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
British Royal Navy's Type 45 destroyer HMS Defender arrives at the Black Sea port of Odessa
Schwarzes Meer
Moskau legt sich mit London an
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Baumaktivistin Forst Kasten.Ingo Blechschmidt Aktivist.
Umweltaktivisten
"Ich bin niemand, der Bäume umarmt und barfuß durch die Gegend läuft"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB