Samstagsessay:Das Geld und die Zukunft

UBS-Manager Axel Weber über das Bankgeschäft von morgen.

Technischer Fortschritt prägt seit jeher die Art und Weise, wie Banken funktionieren und wie sie mit ihren Kunden interagieren. Tief greifende Entwicklungen im Bereich von IT-Hardware und Software haben in den vergangenen Jahren diesen Fortschritt beschleunigt und werden im Bankensektor - wie auch in vielen anderen Wirtschaftszweigen - zu massiven Umwälzungen führen. Bei der Hardware ist es die immer weitere Verbreitung mobiler Geräte, die in Kombination mit stetig steigender Rechenleistung und fallenden Speicherkosten neue Geschäftsmodelle ermöglicht. Softwareseitig wird dies durch bessere Algorithmen und die steigende Verfügbarkeit von Daten unterstützt. Vieles davon ist für den Bankkunden noch nicht sichtbar. Das aber wird sich in den kommenden Jahren rapide ändern.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: