bedeckt München 11°

Reden wir über Geld:"Männer dürfen weinen, Frauen niemals"

Prof Rita Suessmuth Deutschland Germany Berlin 15 11 2017 Prof Dr Rita Suessmuth Bundestagspr

Rita Süssmuth: "Meinem Vater war wichtig, dass ich einen guten Beruf ausübe."

(Foto: Stefan Boness/imago)

Die CDU-Politikerin Rita Süssmuth erklärt, was sie als Frau im Politikbetrieb erlebt hat, wie sie sich immer wieder über Helmut Kohl ärgerte und warum sie neulich von der Bundeskanzlerin überrascht war.

Interview von Cerstin Gammelin

Man ist pünktlich da, muss aber warten. Sie telefoniere, sehr wichtig, Wahlrechtsreform, flüstert eine Dame am Schreibtisch. Ehe man sich's versieht, steht Kaffee da, Wasser. Noch was? Danke. Dann geht's los. Rita Süssmuth, 83, CDU, Wissenschaftlerin, politische Quereinsteigerin, war unter Kanzler Helmut Kohl Familienministerin, fast zehn Jahre Bundestagspräsidentin - und zeitlebens Kämpferin. Sie nimmt sich Zeit. Und verabschiedet sich mit einem herzlichen Händedruck. Muss jetzt sein, sagt sie.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Direct above view of mom & daughter using laptop computer & tablet in workspace at home; Wlan
SZ-Magazin
So optimieren Sie Ihr Wlan
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Manchester United v Chelsea - Premier League
Großbritannien
Der Fußballer, der Boris Johnson herausfordert
QAnon
Der brave Anon
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite