bedeckt München

Photovoltaik:Mit der Sonne Geld verdienen

sonnenkollektor,photovoltaikanlage,solardach *** solar panel,photovoltaic system,solar roof zm6-g1j

Idealerweise ist das Dach für Sonnenkollektoren nach Süden ausgerichtet und weist eine Dachneigung von 30 bis 35 Grad auf. Unter diesen Voraussetzungen lässt sich die Sonnenenergie gut einfangen.

(Foto: Daniela-Simona Temneanu/imago images)

Solarstrom kann sich lohnen. Was Eigenheimbesitzer dabei beachten sollten. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Jan Lutz, München

Viele Sparer hadern mit den niedrigen Zinsen und suchen nach Alternativen, um mehr aus ihrem Geld zu machen. Dafür bieten sich nicht nur Fonds und ETF an, auch mit der Sonne lässt sich Geld verdienen, zumindest für Besitzer eines Eigenheims. Photovoltaikanlagen bieten einen doppelten Vorteil: Umweltschutz und Rendite. Höhere Erträge sind möglich, weil die Preise für die Anlagen seit 2008 kräftig gesunken sind. Wann aber kann Solarstrom den eigenen Geldbeutel gut füllen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
ALS-Erkrankung
Karawane der Freundschaft
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Debattenkultur
Wider das Gift kollektiver Identität
Gastronomie
Corona-Auflagen
Mit 35 fängt das Leben an
Buchladen SHE SAID
NS-Zeit und Migranten
Das Erbe
Zur SZ-Startseite