Karl-Thomas Neumann: gut sieben Millionen Euro

Nach der Führungskrise beim Autozulieferer Continental wurde dem bis dato tätigen Vorstandsvorsitzenden Karl-Thomas Neumann der Abgang mit einer Abfindung in Höhe von 7,4 Millionen Euro vergoldet. Neumanns Vertrag lief eigentlich noch bis ins Jahr 2014. Auch die Schaeffler KG soll sich bis zur Hälfte an der Summe beteiligt haben.

Foto: AP

2. September 2009, 15:062009-09-02 15:06:00 ©