bedeckt München -2°

Interview mit Schauspieler Fritz Wepper:"Richtiger Hunger tut weh"

Fritz Wepper, 2015

Ist der Preis der Prominenz nicht hoch? Ja, sagt Schauspieler Fritz Wepper - aber oft auch die Gage.

(Foto: Stephan Rumpf)

Er spielte schon als Kind Theater, heute gibt er seine Gage auch mal für Rechtsstreitigkeiten aus: Schauspieler Fritz Wepper über hohe Anwaltskosten, gierige Fotografen und Entbehrung.

Interview von Thomas Hahn und Lea Hampel

Er hätte es auch nach Hollywood schaffen können, doch Fritz Wepper ist lange vor allem eines geblieben: der Assistent des Fernsehkommissars Derrick. Im Alter hat er nun zunehmend knarzige Rollen, derzeit steht er wieder für die Erfolgsserie "Um Himmels Willen" vor der Kamera. Längst ist er ein Routinier, auch bei Interviews. Und plaudert dennoch gern über sein Verhältnis zu seinem Bruder, den Boulevardmedien und der Kunst.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Anja Kampmann
Danke, bleibe gern im Kalten
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Zur SZ-Startseite