bedeckt München

Qantas:Impfpflicht auf Interkontflügen

Die australische Fluggesellschaft Qantas plant eine Impfpflicht für Passagiere auf Interkontinentalflügen. "Wir werden von international Reisenden verlangen, dass sie geimpft sind, bevor wir sie an Bord lassen", sagte Qantas-Chef Alan Joyce dem Sender Channel Nine . Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen würden entsprechend angepasst. Ob dies auch bei Inlandsflügen Voraussetzung werde, sei noch nicht entschieden. Die Lufthansa dagegen erklärte, die Einführung eines verbindlichen Impfnachweises für Fluggäste sei derzeit nicht geplant. Einreisevoraussetzungen zu regeln sei Sache von Regierungen. Australien hat die Covid-Infektionszahl dank strikter Lockdown-Regeln auf weniger als 100 gedrückt.

© SZ vom 25.11.2020 / Reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema