Weiterbildung:Wie man Programmieren lernen kann

Lesezeit: 4 min

female hands over silver computer keyboard working at office desk , 2253167.jpg, business, office, indoor, notebook, wor

Auch als Erwachsener kann man das Programmieren noch lernen.

(Foto: IMAGO/YAY Images)

Programmieren ist leichter als man denkt. Auch Erwachsene können es noch lernen. Wer dabei bleibt, profitiert nicht nur im Job, sondern auch bei Problemen im Alltag.

Von Mirjam Hauck

Lesen, Schreiben, Rechnen: Auf diese drei Kulturtechniken können sich wohl fast alle Menschen einigen. Als vierte wird nun häufig Programmieren ins Spiel gebracht. Sei es, um Informatik als Pflichtfach in der Schule zu rechtfertigen, oder einfach, um die zunehmend digitale Lebenswelt besser verstehen zu können. Aber muss nun jeder, der das große Einmaleins oder auch das kleine Latinum beherrscht, sich mit der komplexen Welt der Nullen und Einsen auseinandersetzen? Und kann man das als Erwachsener überhaupt noch lernen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Strawberry Milkshake with a Burger and Fries; Burger
Gesundheit
»Falsche Ernährung verändert die Psyche«
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Esther Perel
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Binge
Gesundheit
"Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet"
Loving couple sleeping together; kein sex
Beziehung
Was, wenn der Partner keine Lust auf Sex hat?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB