Prognos: Zukunftsatlas 2010Ökonomische Zweiklassengesellschaft

Deutschland, ein bunter Flickenteppich: Welche Region ist besonders wettbewerbsfähig, wo wohnen viele junge oder reiche Menschen? Das Forschungsinstitut Prognos hat das ganze Land unter die Lupe genommen. Ein Überblick in Bildern.

Ein bunter Flickenteppich: Warme Farben stehen für gute Chancen, kalte Farben für Risiken in der Zukunft. Das Forschungsinstitut Prognos bestätigt das bestehende Nord-Süd-Gefälle in Deutschland, doch es gibt auch Überraschungen.

Das Schweizer Forschungsinstitut Prognos hat detaillierte regionale Daten für die 412 Städte und Kreise Deutschlands zusammengetragen und analysiert. Herausgekommen ist eine Deutschland-Karte, welche die Wirtschaftsaussichten des Landes gebietsweise darstellt. Je wärmer die Farben, desto besser ist der jeweilige Standort für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. Die Gesamtkarte ist aus dem Zukunftsindex 2010 (Gesamtranking) abgeleitet. Es zeigt sich, dass in Deutschland weiterhin ein Süd-Nord- und West-Ost-Gefälle der Zukunftschancen besteht.

Bild: Grafik: Handelsblatt; Quelle: Prognos Zukunftsatlas 2010, Stand November 2010 15. November 2010, 17:312010-11-15 17:31:19 © sueddeutsche.de/pak/mel