Leserdiskussion:Ist die private Krankenversicherung am Ende?

Hausarzt

Gesetzlich Versicherte fühlen sich diskriminiert, Privatversicherte leiden unter niedrigen Zinsen: Das duale System der Krankenversicherungen in Deutschland ist umstritten.

(Foto: dpa)

Die Bertelsmann-Stiftung hat erneut die Abschaffung des dualen Versicherungssystem in Deutschland gefordert. Das baldige Ende der privaten Kranken-Vollversicherung sei dabei wahrscheinlich, schreibt SZ-Autor Herbert Fromme.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB