bedeckt München 17°
vgwortpixel

Porsche:Streit um eine Legende

Erwin Komenda (links), Ferry Porsche (Mitte), Ferdinand Porsche (rechts) mit dem 356 No. 1

Die "Nummer 1" des 356er und ihre Macher: Chefdesigner Erwin Komenda, Ferry Porsche und Ferdinand Porsche (von links).

(Foto: Archiv Porsche AG/oh)

Nachfahren des Ex-Porsche-Chefdesigners Erwin Komenda fordern Millionen für die Erfindung des Autos.

911. Diese Zahlenfolge steht für das vielleicht berühmteste Automodell der Welt. 911 - wer diese drei Ziffern liest, hat sofort ein Bild vor Augen: Den Porsche-Flitzer und seine charakteristische Silhouette, die erstmals anno 1963 präsentiert wurde. Seitdem hat der Stuttgarter Autohersteller das Design seines legendären Sportwagens nur behutsam verändert. Längst ist der Porsche 911 eine Art Wahrzeichen für das deutsche Wirtschaftswunder und eine weltweit berühmte Stilikone, die unzählige Männer- und Frauenherzen höher schlagen lässt.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Medizin
Lebensrettende Lunge, ganz ohne Wartezeit
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
SZ-Magazin
Heul doch!
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim