Künstliche Intelligenz:Willkommen im deutschen KI-Kraftzentrum

Künstliche Intelligenz: Bundeskanzler Olaf Scholz steht bei einem Besuch Ende 2023 hinter einem Modell des Innovation Park Artificial Intelligence (IPAI) in Heilbronn.

Bundeskanzler Olaf Scholz steht bei einem Besuch Ende 2023 hinter einem Modell des Innovation Park Artificial Intelligence (IPAI) in Heilbronn.

(Foto: Marijan Murat/dpa)

Deutschland will in Sachen künstliche Intelligenz zu den USA und China aufschließen. Eigentlich ist alles da: brillante Köpfe, viel Geld und der Wille. Aber auch die Angst, dass es wieder mal floppen könnte. Ein Besuch in Heilbronn.

Von Jannis Brühl, Heilbronn

Die Adresse lautet, und das ist jetzt wirklich naheliegend, "Im Zukunftspark". Nur die Hausnummer zu finden, gelingt dem Taxifahrer zunächst nicht, weil sich hier alles ständig ändert, weil hier mit Tempo eine Art Stadt in der Stadt entsteht. "Die Gebäude schießen wie Pilze aus dem Boden", sagt er, bis er endlich vor einem kastenförmigen Zweckbau am Neckarkanal hält.

Zur SZ-Startseite
GEN Z

SZ PlusArbeitswelt
:Generation Alpha - noch schlimmer geht's nicht

Selbst manche Menschen der Gen Z warnen schon vor den Berufseinsteigern von übermorgen. Was die "Generation Alpha" für die Arbeitswelt bedeuten wird.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: