Plan W-Podcast Melinda Gates & Frauen in Afrika: Wenn Vision und Geld zusammentreffen

Ein Gespräch mit der Multimilliardärin darüber, warum Frauen in der Entwicklungshilfe so wichtig sind.

Falls der Podcast nicht korrekt abgespielt wird, kann er unter diesem Link aufgerufen werden.

Melinda Gates steht der weltweit größten Stiftung vor. Sie verwaltet bei der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung Milliarden. Einen Teil davon steckt sie in die Bekämpfung von Krankheiten und in die Gesundheitsvorsorge von Frauen in Afrika, vor allem in Verhütungsmittel.

Im Gespräch mit Kathrin Werner, Redaktionsleiterin von Plan W, sprach sie für das neue Plan W Heft, das am Samstag, den 8. Juni erscheint, darüber, warum sie sich gerade auf Frauen und Verhütung konzentriert. Kathrin Werner erzählt von diesem Interview und von der Strategie, Frauen in der Entwicklungshilfe zu einer Priorität zu machen, und Sie können in Melinda Gates Buch "Wir sind viele" (Original: "The Moment of Lift") reinhören.

So können Sie den Plan W-Podcast abonnieren:

Der Plan W-Podcast erscheint jeden zweiten Freitag und fragt, wie Frauen die Wirtschaft verändern. Alle Folgen finden Sie hier. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei:

Spotify

iTunes

Deezer

oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns sz-planw@sueddeutsche.de.

Der Plan W Podcast ist eine hauseins-Produktion für die Süddeutsche Zeitung.