Montagsinterview:"Wir hatten einen Mitarbeiter, der in seinem Auto lebte"

Lesezeit: 6 min

PayPal Holdings Inc. Chief Financial Officer John Rainey Interview

"Ich weiß nicht, ob das Bargeld jemals ganz verschwinden wird", sagt Paypal-Finanzchef John Rainey.

(Foto: David Paul Morris/Bloomberg)

Paypal-Finanzchef John Rainey spricht über den Tod des Bargelds, Mitarbeiter, die mit ihrem Gehalt nicht auskamen, und warum er im Unternehmen die Wichtigkeit eines Sparkontos erklären musste.

Von Felicitas Wilke und Nils Wischmeyer

In Kalifornien ist es noch früh am Morgen, als sich Paypal-Finanzchef John Rainey einwählt. Ein großer Fan von Home-Office und ständigen Konferenzen ist er definitiv nicht. Doch für das Gespräch nimmt er sich eine knappe Stunde Zeit. Zwischendurch hängt die Verbindung. Herr Rainey, sind Sie noch da? 2020 eben. Nach kurzer Stille ist Rainey, 50, einst Finanzchef bei United Airlines, wieder in der Leitung. Seinem Arbeitgeber hat dieses verrückte Jahr nicht geschadet - im Gegenteil.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
fremdgehen
Untreue
"Betrogene leiden unter ähnlichen Symptomen wie Traumatisierte"
Zu den Protesten in China
Dieses Ereignis wird Geschichte schreiben
Zur SZ-Startseite