bedeckt München 20°

Lieferverkehr:Die U-Bahn soll' s bringen

Wegen des wachsenden Warenverkehrs in den Städten will Verkehrsminister Andreas Scheuer Pakete vom Nahverkehr ausliefern lassen. Wie realistisch ist das?

Von Markus Balser, Berlin

Sie schieben sich in gelben, braunen, blauen oder weißen Transportern durch die Städte, sie parken in zweiter Reihe und balancieren Paketberge durch Treppenhäuser: Da der Online-Handel boomt, haben die Lieferanten gerade einen buchstäblich echt schweren Job. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Zahl der Pakete in Deutschland verdoppelt. Die Corona-Pandemie beschleunigt den Trend zum Online-Handel noch. Seit Jahresanfang hat allein DHL kaum vorstellbare 1,6 Milliarden Pakete in Deutschland ausgeliefert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
E-Bike
Das Wunderrad
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Globale Gesundheit
Wenn der Klimawandel krank macht
High angle view of mother using laptop at table while father sitting with children in living room , model released, prop
Gesellschaft
Das Modell Kleinfamilie hat versagt
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Zur SZ-Startseite