bedeckt München 12°

Ottonova:Krankenversicherer mit Chat und Concierge-Team

Der frisch gegründete Anbieter Ottonova will künftig auch Beamte versichern - und verhandelt mit Dax-Konzernen über Policen für Mitarbeiter. Seine IT will der Versicherer an Rivalen vermieten.

Von Herbert Fromme

Plötzlich haben auch große Dax-Konzerne Interesse an Ottonova, dem frisch gegründeten und sehr kleinen digitalen Krankenversicherer. Sie wollen darüber reden, wie sie die private Krankenversicherung (PKV) für ihre Mitarbeiter anbieten können - Vollversicherungen oder Zusatzpolicen für Zahnbehandlung und Einbettzimmer im Krankenhaus.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Race photo production Vendee Globe 2020; Isabelle Joschke
Seglerin Joschke im Interview
"Die Hölle ist nie weit weg auf dem Ozean"
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Regierungserklärung Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Corona-Politik
Schwerins Sonderweg
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zur SZ-Startseite