Reden wir über Geld:"Ich möchte kein Zirkusaffe sein"

Reden wir über Geld: Jakub Józef Orliński während der "Semele"-Premiere im Juli 2023 an der Bayerischen Staatsoper in München.

Jakub Józef Orliński während der "Semele"-Premiere im Juli 2023 an der Bayerischen Staatsoper in München.

(Foto: M. Rittershaus)

Der Sänger Jakub Józef Orliński glänzt gleich in zwei Disziplinen: als Countertenor und als Breakdancer. Ein Gespräch über seinen mühevollen Start, den ersten selbst gekauften Kaffee und darüber, wie es ist, auf sein gutes Aussehen reduziert zu werden.

Interview von Michael Stallknecht

Als Jakub Józef Orliński im vergangenen Juli an der Bayerischen Staatsoper auftrat, stand das Publikum kopf - und der Sänger auch. Mitten in Georg Friedrich Händels "Semele" führte der Countertenor vor, warum er neben Gesangs- auch Breakdance-Wettbewerbe gewonnen hat. Dass Männer mit hohen Stimmen singen, ist in der Opernszene längst nicht mehr ungewöhnlich, die Moves des gerade mal 32-jährigen Polen schon. Sein neues, soeben erschienenes Album "Beyond" enthält allein zehn Welt-Ersteinspielungen. An diesem Sonntag wird ihm im Berliner Konzerthaus der Opus Klassik verliehen, als "Sänger des Jahres".

Zur SZ-Startseite
Abnehmspritze

SZ PlusNovo Nordisk
:Abnehm-Spritze beschert Pharmakonzern dicke Gewinne

Promis prahlen in den USA damit, sich dünnzuspritzen. Der Hype hat sogar Dänemarks Wirtschaft vor der Krise gerettet. Doch eine schwierige Frage bleibt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: