Nestlé und Start-ups:Schnell, innovativ, schlagkräftig

Der Lebensmittelkonzern Nestlé beobachtet die Szene im Silicon Valley ganz genau und lotet früh Kooperationen aus.

Von Silvia Liebrich, Frankfurt

Für den Lebensmittelkonzern Nestlé sind Start-ups sowohl Konkurrenten als auch Partner. "Start-ups wollen sich ein Stück vom Kuchen der Lebensmittelindustrie abschneiden", sagt Mark Brodeur, Chef der Nestlé-Außenstelle im Silicon Valley. Seine Aufgabe ist es, die Start-up-Szene zu beobachten und Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit auszuloten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: