Nestlé und Start-ups:Schnell, innovativ, schlagkräftig

Der Lebensmittelkonzern Nestlé beobachtet die Szene im Silicon Valley ganz genau und lotet früh Kooperationen aus.

Von Silvia Liebrich, Frankfurt

Für den Lebensmittelkonzern Nestlé sind Start-ups sowohl Konkurrenten als auch Partner. "Start-ups wollen sich ein Stück vom Kuchen der Lebensmittelindustrie abschneiden", sagt Mark Brodeur, Chef der Nestlé-Außenstelle im Silicon Valley. Seine Aufgabe ist es, die Start-up-Szene zu beobachten und Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit auszuloten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Businesswoman talking on mobile phone while using laptop seen from apartment window model released Symbolfoto property r
TKG-Novelle
Was Telefon- und Internet-Kunden jetzt wissen müssen
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Family having a barbecue in garden model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSU
Finanzen
Wie man im Alltag Hunderte Euro sparen kann
Deutsche Welle Standort Berlin
Deutscher Auslandssender
Ein Sender schaut weg
Harald Welzer
Soziologe Harald Welzer
"Als sei das Auto noch zukunftsfähig"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB