Natur - Wetzlar:Nabu: Tiere im Garten an heißen Tagen mit Wasser versorgen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wetzlar (dpa/lhe) - Der Naturschutzbund Nabu hat angesichts der kommenden heißen Tage dazu aufgerufen, auch Vögeln, Igeln, Eichhörnchen und Insekten Wasser zur Verfügung zu stellen. "Jeder Gartenteich ist eine lebenswichtige Oase für viele Tiere. Aber auch einfache Lösungen wie Vogeltränken und Wasserschalen helfen", sagte der Landesvorsitzende Gerhard Eppler am Dienstag in Wetzlar. Bei großer Hitze solle täglich das Wasser gewechselt und die Tränke gesäubert werden, um die Übertragung von Krankheitserregern zu vermeiden. Für die Insekten solle die Schale mit einem Stein oder Holzstück versehen werden.

© dpa-infocom, dpa:220614-99-657848/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB