Nahaufnahme Golden Girl

Monika Kohut hat erfahren, wie schwierig es ist, mit 60 Jahren Gleichgesinnte für eine WG zu finden. Deswegen hat sie ein Vermittlungsportal gegründet.

Von Marlene Thiele

Monika Kohut war 60 Jahre alt, als sie nach München zurückkam und nach einer Wohngemeinschaft suchte. Nicht mehr jung, aber jung geblieben, längst glücklich geschieden, auf der Suche nach Gleichgesinnten. Seitdem sucht sie. "Der Bedarf ist riesig, aber es scheitert an der Organisation", sagt die inzwischen 67-Jährige. Die Portale für WGs ab 50, die sie im Internet fand, waren nur Sammelplätze für Kleinanzeigen. Kohut las unzählige Angebote, schrieb Nachrichten, besuchte Interessierte, doch am Ende scheiterte die WG stets an irgendeiner ...