Nahaufnahme:Die Hochzeitsplanerin

Pauline Köhler will Brautpaare glücklich machen, deshalb organisiert ihre Firma alles rund um das Fest, bei dem es auch um sehr viel Gefühl geht.

Von Andrea Rexer

Nahaufnahme: „Am wichtigsten ist uns, dass Weddy Place die Emotionen anspricht und nicht nur eine technische Hilfestellung ist.“ – Pauline Köhler.

„Am wichtigsten ist uns, dass Weddy Place die Emotionen anspricht und nicht nur eine technische Hilfestellung ist.“ – Pauline Köhler.

(Foto: oh)

Sie sehen aus wie das perfekte Paar. Das sind sie auch. Allerdings nicht im Sinne ihrer künftigen Kunden. Pauline und Daniel Köhler sind Geschwister und haben gerade einen digitalen Hochzeitsplaner entwickelt. Keiner der beiden ist verheiratet. Macht nichts. Wenn man alles richtig macht, ist man ohnehin nur einmal auf der eigenen Hochzeit - aber zig mal auf anderen, als Trauzeuge oder Gast. In diesen Tagen wird die Website des Unternehmens freigeschaltet. Weddy Place heißt es - der digitale Ort für Hochzeiten also.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Jugendliche und Social Media
Das Rätsel um die fluchenden Kinder
Foot and ankle in a running shoe, X-ray Foot and ankle in a running shoe, coloured X-ray. *** Foot and ankle in a runnin
Sport
Auf schnellen Schuhen
Policen
Warum sich ein Wechsel der Autoversicherung lohnt
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
Freundschaft und Liebe
"Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB