bedeckt München 26°

Nachhaltiges Konto:Bank fürs gute Gewissen

Nachhaltig; Nachhaltig, Teil1

Öko-Banken besitzen einen Negativkatalog, der gewisse Branchen bei der Kreditvergabe von vornherein ausschließt.

(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov)

Konten bei nachhaltigen Banken werden immer beliebter. Sie kosten zwar mehr - finanzieren aber keine schmutzigen Geschäfte. Ein Überblick.

Viele Menschen mühen sich, die Welt mit dem Kauf von Biogemüse und dem Wechsel zu Ökostrom ein bisschen besser zu machen. Gleichzeitig parken sie ihr Erspartes bei der Großbank um die Ecke und geben damit die Verantwortung ab, was damit geschehen soll.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Campingfahrzeug im Test
Ein kleines Stückchen Freiheit
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land