bedeckt München 30°

Reden wir über Geld:"Heute bin ich ein Spießer"

Cadillac des Schahs von Persien

Michael Fröhlich: "Ein Oldtimer wird immer eine seriöse Geldanlage sein."

(Foto: Horst Ossinger/picture alliance/dpa)

Michael Fröhlich war Modedesigner, Rennfahrer und Sportwagenbauer. Heute ist er einer der bekanntesten Oldtimer-Händler. Ein Gespräch über Geldanlagen, den Mercedes von Beate Uhse und Männerträume.

Vorgeschlagen hatte man 10 Uhr. Eine unverfängliche Uhrzeit für ein Gespräch, das aus aktuellem Anlass telefonisch stattfinden muss. Michael Fröhlich bat dann höflich, aber bestimmt darum, "den Redakteurshintern mal ein bisschen früher hochzubekommen". Also gut. "Es ist 8 Uhr, 0 Minuten und 32 Sekunden, hier ist Michaaaael Fröhlich", ruft der 69-Jährige zur Begrüßung ins Telefon, im Stil Stadionsprecher. Man tritt ihm nicht zu nahe, wenn man sagt: Dieser Mann ist auf liebenswerte Weise verrückt. Zu seinem 50. Geburtstag sammelte er 50 alte Autos aus dem Baujahr 1950 und lässt sie seitdem in einem Wald verrotten. Sein Job ist es allerdings, alte Autos zu verkaufen, viele davon aus prominentem Vorbesitz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Tourismus in Italien
Bella Italia ohne Urlauber
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Abnehmen mit kleinen Tricks; waage
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zur SZ-Startseite