Massentierhaltung – Frage 1

Haben Landwirte, die ihre Tiere artgerecht halten und ihnen ökologisch-korrektes Futter geben, in unserer Marktwirtschaft eine Chance?

Erläuterung: Die Nachfrage nach Bio-Produkten nimmt ständig zu. Im Jahr 2011 wuchs der Umsatz laut Bund für ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) von rund sechs Milliarden Euro auf 6,59 Milliarden Euro - das entspricht einem Marktanteil von etwa drei Prozent. Der BÖLW beklagt, dass es zu wenige Bio-Landwirte gibt. Viele Bio-Produkte, vor allem Gemüse, müssen deshalb importiert werden.

Bild: Marco Einfeldt 19. Juli 2012, 07:462012-07-19 07:46:08 © Süddeutsche.de/vgr/holz