bedeckt München 18°

Maschinenbau:Kleines Plus

Der Maschinenbau in Deutschland erholt sich allmählich von den Folgen der Corona-Krise. Nach kräftigen Rückgängen im August gab es bei den Auftragseingängen im September Hoffnungszeichen. Zwar wurde das Vorjahresniveau preisbereinigt noch um zehn Prozent verfehlt, wie der Branchenverband VDMA mitteilte. "Die Inlandsorders verzeichneten jedoch erstmals seit Januar dieses Jahres wieder einen Zuwachs", sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers. Das Plus bei den Bestellungen von vier Prozent aus Deutschland hänge aber auch mit einem schwachen Vorjahresmonat zusammen. Die Auftragseingänge aus dem Ausland fielen derweil im September kräftig um 16 Prozent zum Vorjahresmonat. Die Nachfrage nach Maschinen und Anlagen ist in der Corona-Krise eingebrochen.

© SZ vom 05.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema