MAN-Jubiläum in BildernEin Vierteljahrtausend in Eisen und Stahl

In diesem Jahr feiert der MAN-Konzern sein 250. Firmenjubiläum. Im Jahr 1758 wurde in Oberhausen die Eisenhütte St. Antony gegründet, die zugleich die Geburtsstunde der Eisen- und Stahlerzeugung im Ruhrgebiet markierte. Die Hütte ging in der Folge in der Gutehoffnungshütte (GHH) auf, und die wiederum übernahm M.A.N. im Jahr 1921. Die Geschichte des MAN-Konzerns in Bildern.

In diesem Jahr feiert der MAN-Konzern sein 250. Firmenjubiläum. Im Jahr 1758 wurde in Oberhausen die Eisenhütte St. Antony gegründet, die zugleich die Geburtsstunde der Eisen- und Stahlerzeugung im Ruhrgebiet markierte. Die Hütte ging in der Folge in der Gutehoffnungshütte (GHH) auf, und die wiederum übernahm M.A.N. im Jahr 1921.

Im Jahr 1844 begann die GHH mit dem Bau der Arbeitersiedlung Eisenheim im Ruhrgebiet. Darin gab es sogar...

11. Juli 2008, 19:012008-07-11 19:01:00 ©