bedeckt München

Luftverkehr - Schkeuditz:Frachtairline nimmt Betrieb am Flughafen Leipzig/Halle auf

Schkeuditz/Dölzig (dpa) - Der Luftfrachtstandort Leipzig/Halle wächst. Am Mittwoch startet die neue Frachtairline Cargo Logic Germany (CLG) den operativen Betrieb am Flughafen Leipzig/Halle, wie der Geschäftsführer der Fluglinie, Johannes Jähn, sagte. Die Airline führt hauptsächlich Flüge in den Bereichen Expressversand und E-Commerce durch. Außerdem bietet das Unternehmen Charterflüge an. Nach Angaben von Jähn sind derzeit 40 Menschen in Leipzig beschäftigt und zwei Frachtflugzeuge im Einsatz. Das Luftfahrt-Bundesamt erteilte der Airline Mitte September die Genehmigung, sich am Flughafen Leipzig/Halle niederzulassen.