Luftverkehr:Brandmelder ausgelöst - BER-Eingangshalle kurzzeitig geräumt

Luftverkehr
Das Terminal 1 des Flughafens Berlin Brandenburg BER "Willy Brandt". Foto: Soeren Stache/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schönefeld (dpa) - Wegen eines Feueralarms ist am Montagvormittag der Abflugbereich in der Eingangshalle des Hauptstadtflughafens BER kurzzeitig geräumt worden - gebrannt hat es nicht. Ausgelöst worden war der Brandmelder ersten Erkenntnissen zufolge durch Bauarbeiten, wie eine Sprecherin sagte. Der Einsatz war nach rund 30 Minuten beendet, die Passagiere konnten daraufhin wieder das Terminal betreten. Der Sicherheitsbereich und andere Teile des Flughafens waren von der Räumung nicht betroffen. Der Flugverkehr sei nicht beeinträchtigt gewesen, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:231120-99-11953/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: