bedeckt München 14°
vgwortpixel

Lufthansa:Streiks vom Tisch

Passagiere der Lufthansa können aufatmen: Mit einer am Dienstag vereinbarten Schlichtung zwischen der Fluggesellschaft und der Kabinengewerkschaft Ufo sind erneute Streiks der Flugbegleiter erst mal vom Tisch, erklärten beide Seiten nach dreitägigen Gesprächen. Die Lufthansa hat zudem nach eigenen Angaben den Arbeitsgerichtsprozess gestoppt, mit dem Ufo der Gewerkschaftsstatus aberkannt werden sollte. Auch wurden erste Verbesserungen für Berufseinsteiger vereinbart.

Die Gewerkschaft hatte für den Fall des Scheiterns der Sondierungen neue Streiks angedroht, nachdem sie bereits in der vergangenen Woche an zwei Tagen rund 1500 Flüge verhindert hatte. Die Gewerkschaft erklärte sich bereit, bis Ende der Schlichtung auf weitere Streiks zu verzichten.