bedeckt München
vgwortpixel

Luftfahrt und Klimawandel:"Wir sind Opfer unseres eigenen Erfolges"

Flugbegleiter-Streik bei der Lufthansa

Ein Flugzeug startet vom Flughafen Hannover.

(Foto: dpa)

Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Emirates-Präsident Sir Tim Clark über billige Tickets, Klimaschutz und was sie Greta Thunberg sagen würden.

Zwei Männer, zwei Fluggesellschaften und ähnliche Sorgen. Die Konzerne stehen in der Kritik, weil ihr Geschäft die Umwelt belastet. Flugscham plagt weder Carsten Spohr, Vorstandschef der Deutschen Lufthansa, noch Sir Tim Clark, Präsident von Emirates. Beide wollen zwar einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Aber es dauert lange, bis die Flotten erneuert sind und alternativer Treibstoff in ausreichenden Mengen zur Verfügung steht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
Auffallend schön
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Banken
Das Positive am Negativzins
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"