Lüchow:Landkreis Lüchow-Dannenberg führt 365-Euro-Ticket ein

Ein für Juni gültiges 9-Euro-Ticket. (Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Illustration)

Im Landkreis Lüchow-Dannenberg können Menschen auch nach dem Ende des 9-Euro-Tickets günstig mit Bussen fahren. Ab September soll es dort ein...

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Lüchow (dpa/lni) - Im Landkreis Lüchow-Dannenberg können Menschen auch nach dem Ende des 9-Euro-Tickets günstig mit Bussen fahren. Ab September soll es dort ein 365-Euro-Jahresticket geben, wie der Landkreis am Montag mitteilte. „Gerade in einem dünn besiedelten Landkreis mit großer Fläche ist der ÖPNV eine wichtige Aufgabe und auch eine große Herausforderung“, sagte Landrätin Dagmar Schulz (parteilos). Durch das 9-Euro-Ticket sei die Nachfrage im Nahverkehr im Landkreis merklich gestiegen.

Das neue Ticket kann online oder bei der Mobilitätsagentur Wendland/Elbe bestellt werden. Schülerkarten gelten künftig zudem für den ganzen Landkreis statt nur für die Verbindung zwische Schule und Wohnort.

Finanziert wird das neue Landkreis-Ticket aus Geldern des Förderprogramms „Modellprojekte zur Stärkung des ÖPNV“ des Bundesverkehrsministeriums. Durch die Förderung stehen dem Landkreis bis Ende 2024 4,915 Millionen Euro zur Verfügung, die auch für andere Investitionen im Nahverkehr wie etwa eine Mobilitätsapp genutzt werden sollen.

© dpa-infocom, dpa:220822-99-476196/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: