LOT Investoren gesucht

Der Fluganbieter LOT ist aus dem Gröbsten raus und will expandieren.

(Foto: Stephen Brashear/Getty)

Die polnische Fluggesellschaft LOT will expandieren. Das staatliche Unternehmen braucht dazu private Geldgeber.

Von Jens Flottau, Warschau

Sebastian Mikosz ist ein energischer Mann. Der Chef der polnischen Fluggesellschaft LOT hat in den vergangenen Jahren intern tiefe Einschnitte durchgesetzt, um die polnische Staatslinie zu sanieren. Nach den ersten kleinen Gewinnen in den Jahren 2013 und 2014 soll LOT nun durchstarten. Doch für sein ehrgeiziges Expansionsprogramm braucht Mikosz viel Geld, neue Investoren und eine ihm wohlgesonnene Regierung.

LOT gehört zu der Gruppe europäischer Fluggesellschaften, die in den vergangenen 20 Jahren mehr schlecht als recht überlebt haben. Ähnlich wie Czech ...