bedeckt München 24°

Finanzskandal:Diese Affäre zieht ganz Liechtenstein mit

Illustration: Stefan Dimitrov

Eine winzige Bank geht in einem gewaltigen Korruptionsskandal unter - und zieht das ganze Fürstentum mit. Die Spur von veruntreuten Hilfsgeldern für Venezuela führt nah ans Machtzentrum des Alpenstaats.

Von Uwe Ritzer, Jan Willmroth und Nils Wischmeyer, Vaduz

Das Leid der Armen bleibt unsichtbar, die Gier der Mächtigen verschwindet hinter den wenigen Worten, mit denen alles endet. Die Aktionäre der Union Bank hätten entschieden, das Institut zu liquidieren, heißt es auf der Webseite. Sie finden keinen neuen Eigentümer mit dem nötigen, frischen Geld.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Strand
Pandemie und digitale Isolation
Wie die Reichsten überleben
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Sparkasse
Sparkasse
Zoff um die Zinsen
frau
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Zur SZ-Startseite